23.9.15

MeMadeMittwoch am 23.9.2015

Leider komme ich zur Zeit so garnicht zum Nähen, warum auch immer. Lamentieren bringt nichts, auch dem Leser eigentlich nicht. Aber ich wundere mich ein wenig und sollte mein Sew-along-Verhalten anpassen, ich schaffe es einfach nicht Termine einzuhalten, Motivation hin oder her! Soviel als Entschuldigung, das hier so wenig passiert.
Immerhin taugt der Mittwoch um Sachen zu zeigen, die schon fertig sind. In den Sommerferien habe ich gestrickt, und Jäckchen Nr. 2 ist inzwischen auch fertig, sogar mit Knöpfen!
Ich liebe es sehr, vor allem wegen der Farbe, grau ist toll!
Sommerferienerinnerung hin oder her, jetzt ist das Wetter für Strickjacken tagsüber. Und Thermoleggings, kein Witz! Letzte Woche trug ich noch Sandalen...


Das Strickmuster hatte ich auch mal bei einem FJKA-Inspirationspost verlinkt, es ist Gweneth von Cecily Macdonald.
Ein ganz schlichtes Jäckchen, gerade geschnitten mit zwei kleinen Zierstreifen neben der Knopfleiste.
Ich habe es etwas kürzer gemacht als vorgesehen. Bei meiner Figur ist es besser es endet etwa auf Taillenhöhe. Ausserdem habe ich an den Ärmelabschlüssen auch noch eine kleine Verzierung eingebaut, ich fand es zu schlicht so.


Gestrickt habe ich mit Drops Baby Merino, eine meiner Lieblingswollen. Pillt zwar recht schnell, aber ich finde sie trägt sich super, ich bin ziemlich wollempfindlich und kann es ausserdem nicht haben, wenn es zu warm ist. Dicker als dieses Garn kann ich im Alltag eigentlich nicht anziehen.
Die Knöpfe finde ich allerliebst, ich habe extra nochmal welche bestellt, sie sind vom Knopfparadies bei ebay.

Darunter trage ich ein älteres Knipkleid, sowas wie ein Alltime-Favorit. Es ist aus lila BW-Stretchjersey von Stoff und Stil. Heute fiel mir auf, daß sich Baumwollkleider längst nicht so schnell abtragen wie Viskosekleider. Das Material bleibt viel länger in Form und die Farbe verflust nicht so schnell (bei Drucken). Dieses Kleid ist von Herbst 2012 und ich trage es oft. Es ist immer noch toll in Schuss und ich habe nicht den Eindruck, es bald aussortieren zu müssen. Manche meiner wesentlich jüngeren Viskosekleider kann ich eigentlich nur noch zum rumlungern anziehen (was ich total schade finde!) Vielleicht sollte ich in Zukunft ein bisschen mehr nach schönen BW-Stretchjerseys schauen.


Alle anderen, angeführt von Karin in einem hitverdächtigen Knipkleid (genau mein Beuteschema!!) im MMM-Blog

Kommentare:

  1. Super timing- ich beneide dich um dieses Jäckchen zur rechten Zeit.
    Baby merino gehört auch zu meinen Wollfavoriten und somit kann ich mir das Trageangenehme genau vorstellen.
    Das Strickmuster ist wunderschön und deine Ärmelergänzungen sehr gelungen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist allerliebst. Das Grau sieht sehr hübsch aus - besonders mit dem Muster. Ich wünschte, ich könnte auch Jacken stricken... Liebe Grüße – Mrs Go

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Jacke, ich wünschte, ich könnte helles grau tragen. Das ist eine Farbe, die unaufdringlich edel aussieht.
    Die Beobachtung mit den unterschiedlichen Jerseyqualitäten kann ich auch bestätigen. Sehr schade ist das, es gibt einfach häufiger schöne Drucke auf Viskose als wurde Baumwolle.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Soo schön! Die kleine Jacke gefällt mir richtig gut, das kleine Muster ist einfach perfekt zu dem Gestrick. tolles Outfit! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbares Jäckchen, um die Sommerkleider herbsttauglich zu machen! Und das kleine Muster am Ärmel gefällt mir sehr. Aus der Baby Merino stricke ich auch gerade eine Jacke, aber mit NS 3 zieht sich ziemlich ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Du hast vollkommen Recht, dass Baumwolljersey wirklich länger hält. Aber die meisten Muster bzw die größere Auswahl gibt es leider in Viscose. Hach es ist nicht so einfach. Das Jäckchen ist sehr schön geworden. Schön, dass du im Alltag wenigstens zum Stricken kommst. Es kommen auch wieder andere Zeiten.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Die Strickjacke ist superschön!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  8. Deine Strickjacke ist echt allerliebst!
    Und deine Gedanken zu den Jersey Sachen teile ich von ganzem Herzen, warscheinlich ist deshalb mein Jerseylager leer.Die Stoffe haben eine sehr kurze Halbwertszeit das finde ich sehr schade.Auch baumwolljersey hält echt nicht arg länger, zumindest bei mir nicht...
    Und dabei mag ich Jersey eigentlich schon ganz gerne als Material. ..scheint für mich momentan unlösbar. ..
    Liebe Grüße
    Stella

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Jacke auch wunderschön! Ich habe auch begonnen, ein Strickjäckchen zu stricken, so vor einem Jahr.......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen