28.6.17

Memademittwoch am 28.6.2017

Ist schon spät, aber ich hatte doch extra Fotos gemacht...



Ein weiteres knotenkleid wie neulich, aus einem länger gelagerten Baumwollstoff. 
Den Stoff mit den asiatischen Kindern hatte ich von einem Blogflohmarkt, ist schon ein paar Jahre her. Mir gefielen die Farben so gut und das Muster fand ich immerhin hübsch, auch wenn es so garnicht meinem gängigen Beuteschema entspricht.


Ich dachte eher, ich verwende den Stoff mal als Hinguckerfutter oder gar für Deko oder Patchwork, aber jedes Mal wenn ich ihn in die Hand nahm, fand ich ihn so weich und toll, viel zu schade um nur wegen des Druckes für irgendwas verbraten zu werden.


Für noch so ein Knotenkleid schien er mir dann ideal, er hat einen schönen Fall und ist blickdicht, und das Muster ist für ein Sommerkleid dann auch passend. Nur die Länge reichte nicht. Ich hab in einem neu eröffneten Stoffkaden hier in der Stadt einen schönen Viskosestoff mit einem Ethnomuster gefunden um unten ein Stück anzusetzen. Ähnlich wie beim ersten Kleid, da ist die Bordüre aber im stoffmuster gedruckt. Der Ethnostoff passt nur grenzwertig, wenn man genau hinsieht, aber es geht. Und weil es natürlich  schnell gehen musste hab ich zugeschlagen.


Der Schnitt trägt sich wirklich toll, ich hab ihn hier etwas enger zugeschnitten als beim ersten Klrid und trotzdem ist es noch locker genug um auch an heißen Tagen schön flatterig zu sein. Ich hab schon ein drittes Kleid in Planung...
Alle anderen Sommerkleid- und Sommerkleidungsträgerinnen wie immer auf dem MMM-Blog


Kommentare:

  1. Ich finde das Kleid so schön, gerade die Stoffkombi! Und den Schnitt muss ich auch noch nähen, wenn ich mal Zeit habe.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Fotos passen die Stoffe perfekt zusammen. Das Kleid finde ich ausgesprochen schön! LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid, und ich find es steht dir hervorragend, auch wenn es nicht dem Beuteschema entspricht. Die japanischen Kinder sind auch hinreißend.
    Viele Grüße, pins

    AntwortenLöschen